CORONA

20.05.2020

Die bisher bereits kommunizierten Einschränkungen (nur Einer, Anmeldung von Ruderzeiten, maximal 4 Boote gleichzeitig) bei der Sportausübung bleiben aufgrund der Beschlüsse der Staatsregierung und Empfehlungen des BRV noch bis 29.05.2020 unverändert bestehen.

10.05.2020

Nach langer Wartezeit können wir ab 13. Mai 2020, wenn auch derzeit nur in den EINERN, unseren Rudersport wieder aktiv betreiben. Hierzu sind von den Vereinen viele Auflagen zu erfüllen, welche wir in einem separaten Hygienekonzept zusammengefaßt haben.

Ziel ist es, den Mitgliedern des Ruderverein Nürnberg von 1880 e.V. das Rudern im EINER auf dem Großen Dutzendteich bzw. auf dem Kanal als Individualsport zu ermöglichen. Die Ruderboote befinden sich in den jeweiligen Bootshallen; diese sind bekanntlich von den Vereinsheimen komplett getrennt. Das Betreten der Bootshallen ist nur einzeln oder max. mit zwei Personen erlaubt, um das Ruderboot auf die Wasserfläche bringen zu können und stellt somit die Voraussetzung dar, dass die individuelle Sportausübung unter gegebenen Abstandsregeln erfolgen kann.

Es besteht keine Möglichkeit zur Nutzung der Vereinsgebäude incl. Garderobe, WC, Hantelraum, Saal und Clubraum et cetera.

Die Regelungen wurden in Zusammenarbeit mit dem BRV und den offiziellen Stellen der Ministerien abgestimmt und verabschiedet.

Welche Ergänzungen noch im Laufe der Zeit möglich und realistisch sind, wird sich mit neuen Verordnungen und der praktischen Umsetzung noch zeigen.

Nach Bekanntgabe weiterer Veränderungen durch die Ministerien und dem BRV werden wir so schnell als möglich informieren.

Alle weiteren erforderlichen Informationen werden in einem Newsletter sowie in dem genannten Hygienekonzept des Ruderverein Nürnberg von 1880 e.V. separat dargestellt.

Hinweis:
Grundsätzlich sind die Boote (auch Privatboote) in einem separaten Buchungsportal anzufordern / zu reservieren.
Das Portal ist ab 12. Mai 2020 erreichbar

Die Vorstandschaft

17.04.2020 + 28.04.2020
Der Ruderverein Nürnberg von 1880 e.V. setzt auf Empfehlung des BLSV, auf Vorgabe des Deutschen- sowie Bayerischen Ruderverbandes als auch auf Anordnung der Stadt Nürnberg und der Bayersichen Staatsregierung angesichts der aktuellen Lage den Sportbetrieb sowohl am Kanal als auch am Dutzendteich nunmehr bis zum 10. Mai 2020 komplett aus. Dies gilt ausnahmslos für alle Mitglieder!

Sobald neue Sachstände vorliegen werden wir selbstverständlich umgehend informieren.

12.04.2020
Alle Regatten bis Anfang August 2020 wurden vom DRV abgesagt.

15.03.2020
Es werden alle weiteren Veranstaltungen (Putz- und Fegtage und Anrudern) und organisierte Trainings - vom Leistungs- bis Breitensport, SAG-Veranstaltungen und allgemeine Trainings im Saal (z.B. Ergo, Gymnastik) - bis einschließlich 19.04.2020 verbindlich durch den Vorstand abgesagt.

Die Jugendabteilung hat darüber hinaus mitgeteilt, dass alle Ausbildungstermine bis zu diesem Zeitpunkt entfallen. Wir verfolgen den allgemeinen Diskussionsstand aufmerksam und informieren zeitnah, sofern sich Änderungen ergeben.

https://rv-nbg.de/admin/pages/edit/show/1