Schulrudern

Seit vielen Jahren kooperieren der Ruderverein Nürnberg von 1880 e.V. und das Neue Gymnasium Nürnberg im Bereich Schulrudern.

Die Lage des Vereins am Dutzendteich in nur 10 Gehminuten Entfernung zum Neuen Gymnasium ist ideal, und da dem Verein eine große Halle zur Verfügung steht, kann der Sport sowohl bei Sonnenschein als auch bei schlechtem Wetter stattfinden.

Das Wasser im Dutzendteich wird Ende Oktober bis Ende März abgelassen, sodass im Winter Hallenspiele, kindgerechtes Ausdauertraining auf dem Ruderergometer und Allgemeinathletik (Koordination, Rhythmisierung, Kraftausdauer, Reaktions- und Teamfähigkeit) im Mittelpunkt stehen.

Rudern kann sowohl als Wahlfach bis zur 12./13. Klasse, als auch als differenzierter Sportunterricht in der 5. und 6. Klassenstufe belegt werden. Im Moment stehen mit dem Montag- und dem Mittwochnachmittag zwei Sporttage zur Auswahl, wobei durchaus auch beide Tage genutzt werden können. Der Unterricht findet generell gemischt statt, sodass altersübergreifend Mädchen und Jungs in einem Boot sitzen können.

Für alle Schulruderer gilt das Angebot, kostenlos an vereinsinternen Veranstaltungen teilnehmen zu dürfen, zum Beispiel der Spieleadvent vor Weihnachten und der Ergometer-Cup zum Ausklang der Wintersaison im März.

Eingespielte Bootsmannschaften haben außerdem die Möglichkeit, an unserer Nürnberger Kurzstreckenregatta und an der Regensburger Schülerregatta teilzunehmen.

Im Sommer 2018 haben wir zusätzlich die Gelegenheit genutzt, mit einer kleinen Gruppe einen Tagesausflug auf die Regnitz bei Bamberg zu machen.

Bei Fragen können Sie gerne unser Trainerteam unter ruderjugend@rv-nbg.de kontaktieren.